Schwellbrunn in der Abenddämmerung mit beleuchteten Häusern
Edis Blog Silverster Chlausen Urlaub

29. Dezember 2023 – Silvester Chlausen Schwellbrunn

on
29. Dezember 2023

Normalerweise findet das Chlausen am 31. Dezember statt, da der 31. Dezember 2023 aber auf einen Sonntag gefallen ist, wird es dann einen Tag vorverlegt also auf den 30. Dezember. Wir hatten ein Zimmer gebucht in Schwellbrunn im Rössli, da in Urnäsch nichts mehr zu bekommen war. Am Freitag Nachmittag etwa um 14:00 Uhr sind wir losgefahren und sind dann gegen 16:00 Uhr angekommen. Geparkt haben wir am Rathaus, was kostenlos war. Das Zimmer haben wir dann danach bezogen.

Anschliessend haben wir uns in Schwellbrunn umgesehen und sind im Ort rumgelaufen um eine Orientierung zu bekommen wie es dann von den Örtlichkeiten am nächsten Morgen ablaufen könnte. Wenn man Richtung

Schwellbrunn ist eine kleine Ortschaft mit immerhin einem eigenen Dorfladen “Dorfladen Schwellbrunn GmbH” nicht wie typischerweise eine AG in der Schweiz. Der Dorfladen war direkt gegeüber dem Rössli. Ein kleiner Laden in dem man so die wichtigsten Sachen für den täglichen Verbrauch findet. Der nächste Migros ist in Herisau, wo man sich dann komplett versorgen kann.

Wir haben da rein geschaut Käse, Bärli und Quellfrösch gekauft, dann sind wir auf Entdeckungstour durch den Ort gegangen. Die zum Teil historischen Gebäude sind schon sehr alt und viele haben den dort typischen Baustil mit den Fassaden, teilweise mit Schindeln gedeckt. in den alten Gebäuden ist die Deckenhöhe sehr niedrig, zum teil unter 190 cm.

In Schwellbrunn gibt es ein Google Streeview wo man den Ortskern betrachten kann:

Schwellbrunn Ortskern Streetview

Richtung Nordosten kommt man zum Säntisblick von wo man den Säntis und die umliegenden Berge sieht, je nach Wetter ist da ein tolles Panorma mit den Schneebedeckten Bergen.

Gegen Abend waren wir dann im Löwen zum Essen. Ein kleines Gasthaus im ersten Stockwerk war die Gaststube, da haben etwa 10 – 12 Personen Platz also schuckelig klein. Wir haben Rösti mit Spiegelei und einen Salat gegesssen und ein Bier vom Fass dazu getrunken. War lecker und nicht ganz mal so teuer. Danach dann aufs Zimmer und relativ früh ins Bett, da ja am nächsten Morgen schin um fünf der Wecker geklingelt hat, damit wir schon die ersten Schappel noch im Dunkeln beim Zäuerli erleben konnten.

Gruß

Edi

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Über mich
Wie viele ....
  • 39
  • 76.688