on
20. August 2023

Wie die letzten drei Jahre zuvor konnten wir auch dieses Jahr unsere Schweizer Pässe Tour wie geplant fahren. Wieder ganz neue Pässe mit neuen Herausforderungen, fantastischen Bergwelten und Panoramen von neuen Bergen und Seen. Zwei Tage Höchstleistung war wieder angesagt und das Training davor war wie immer intensiv und notwendig.

Der Plan war am ersten Tag den Pragel und Klausen Pass zu bewältigen und zurück zum Hotel, wo wir Morgens schon das Auto abgestellt hatten. Die Tour hatte am Ende etwa 130 km und mehr als 3000 Höhenmeter.

Das Höhenprofil und der Streckenverlauf am 19. August 2023

Der Zweite Tag war etwas gemütlicher und nur ca. 100 km Länge mit rund 2400 Höhenmetern. Der erste Pass an dem Tag, den wir gefahren sind war rauf zur Vorderhöhi auf 1536 m Höhe, der zweite Pass an diesem Tag wir die alte Passstraße rauf zur Schwägalp Passhöhe mit 1300 m Höhe. Teilweise sehr steile Passagen. Auf der Schwägalp war an dem Wochenende der Schwinget Wettkampf.

Das Höhenprofil und der Streckenverlauf am 20. August 2023

Unten Links zu den Beiträgen vom 19. und 20. August der Schweizer Pässe Tour 2023

wie immer in den Beiträgen findet ihr die detaillierten Beschreibungen zu den zwei Tagen mit vielen Bildern und es gibt auch wieder einiges zu lesen.

Die zwei Tage waren wieder mal eine sportliche Leistung, die nur mit entsprechendem Training vorher geht. Anstrengend, diesmal war das Wetter wirklich “Kaiserwetter” Sonne pur, sehr warm von daher eine zusätzliche Herausforderung. Beide Tage gingen wie zuvor ohne Pannen und Unfälle zu Ende und wir waren mit der Planung sehr gut vorbereitet für ein gutes Gelingen der Touren.

So sehenwert wie die Tour von 2022 war es nicht aber dafür waren die Bergmassive auch sehr eindrucksvoll und immer wieder mit schönen Highlights gespickt: Wasserfälle, Strandpromenade, die wir mit vielen Fotos festgehalten haben. Das Hotel war etwas seltsam, vor allem die Gäste, die hier untergebracht waren. Naja vermutlich ist das normal in einem Seminarhotel mit Klostereinfluss. Die Lage des Hotels über dem Urnersee ist auf jeden Fall einmalig und es gibt schöne Aussichten in der Umgebung.

und wieder eingeladen zum Schmökern, viel Spaß

Gruß

Edi

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Über mich
Wie viele ....
  • 31
  • 78.403