Edis Blog Madeira 2019 Urlaub

02.08.19 – Madeira 2. Tag – 1. Wanderung zur Ostküste / 2. Wanderung Pico da Facho nach Porto da Cruz

on
2. August 2019

Tag zwei unseres Madeira Urlaubs, jetzt wollten wir richtig mit dem Wandern anfangen. Für die erste Tour hatten wir uns eine Wanderung zum östlichsten begehbaren Punkt entlang der Ostküste ausgesucht. Vom Hotel aus mit dem Auto über die Autobahn VR1 zum Parkplatz “Ponta de Sao Lorenco”, ca. 33 km weit und eine halbe Stunde Fahrt, dort war der Startpunkt für die Wanderung. Richtung Osten auf dem recht gut ausgebauten Wanderweg “Vereda da Ponta de Sao Lourenco” bis zum “Ponta do Forado”, weiter ging es nicht zumindest gibt es keinen offiziellen Weg.

Die Ostküste war zu dieser Jahreszeit sehr ausgetrocknet und es gab kaum grüne Pflanzen auf dem Weg. Temperaturen waren sehr warm, wir hatten über 30° C. Auf dem Rückweg hatte ich noch einen Abstecher zu dem rot weissen Beton Hinweisturm gemacht um zu sehen was das sein könnte. Hat mir einige Höhenmeter und Schweissperlen eingebracht, sonst war es nicht sehr interessant.

Insgesamt war die Wanderung an der Ostküste nicht so der Hit, sehr viele Leute unterwegs. Wir weren zum Glück recht früh dran und konnten so noch einen der vorderen Parkplätze bekommen. Wenn man sich die Strasse bei GoogleMaps anschaut, sieht man wie weit die Autokolonne geht.

Der Wanderweg ohne irgend welche Herausforderungen, bestens ausgebaute Piste, die jeder begehen kann. Einzig die Steilküste mit den schroffen Felsen und den Fels Formationen vor der Küste sind sehenwert entlohnen die Mühe des Weges. Insgesamt sind es etwa 10 km hin und zurück.

Das war etwas wenig für den ersten Tag und so war auf der Suche nach einer zweiten Wanderung die Wahl auf den Levado beim Canical Tunnel gefallen. Die Anfahrt war etwas schwierig, da das Navi den Startpunkt nicht als Zielpunkt angeboten hat. Nach einiger Sucherei waren wir am “Pico da Facho” – so ist auch der Name der Strasse -b da haben wir dann geparkt. An einem unscheinbaren Wasserhäuschen, das etwas nach hinten gestzt steht, war dann der  Einstieg zum “Levada do Canical”.

Einstieg zum “Levada do Canical” am Wasserhäuschen

Die genaue Position ist hier bei GoogleMaps zu finden:
Einstieg zum Levada do Canical (Link wird in einem neuen Tab geöffnet)

Der “Levada do Canical” verläuft über den “Boca di Riscou” nach “Porto da Cruz” entlang der Westküste zum Teil auch Steilküste. Den Levada verlässt man irgend wann und läuft dann auf dem “Verada da Boca de Riscou”.

Kurz vor dem Ziel “Porto da Cruz” führt der Weg direkt am Meer entlang:

 

Bilder von den Wanderungen am 02.08.2019 – 1. Wanderung zur Ostküste / 2. Wanderung Pico da Facho nach Porto da Cruz:

Die zurückgelegte Strecke als Open Street Map Karte mit Höhenprofil und Zusatzinfos

Tour 1, 02.08 – Ostküste:

Gesamtstrecke: 10281 m
Maximale Höhe: 133 m
Minimale Höhe: 2 m
Gesamtanstieg: 807 m
Gesamtabstieg: -839 m
Gesamtzeit: 02:37:35
Download file: 201908021_MadeiraUrlaubEdiTeppertOstkueste.gpx

Tour 2, 02.08 – Pico da Facho nach Porto da Cruz:

Gesamtstrecke: 14512 m
Maximale Höhe: 375 m
Minimale Höhe: 1 m
Gesamtanstieg: 440 m
Gesamtabstieg: -621 m
Gesamtzeit: 03:24:42
Download file: 201908022_MadeiraUrlaubEdiTeppertPicoDaFachoPortaDaCruz.gpx

Gottesdienst in der Kirche "Nossa Senhora" in Monte, Madeira

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Beiträge nach Monat auswählen
Über mich
Wie viele ....
  • 9
  • 6.982