Edis Blog Wandern

13. September 2022 Wanderung zur Kolbinger Höhle und Umgebung

on
13. September 2022

Heute hatte ich einiges auf dem Heuberg zu tun und am Ende noch Zeit übrig, eine Gelegenheit für eine Wanderung zur Kolbinger Höhle. Leider ist die Höhle selbst nur an Samstagen und Sonntagen geöffnet, daher konnten wir sie nicht von innen besichtigen.

Der Eingang der Kolbinger Höhle – nur Samstag und Sonntag geöffnet

Die Umgebung bei der Höhle bietet aber schöne Ausblicke von der Felskante hinunter ins Donautal. Der Donauradweg, den ich sonst mit dem Rad befahre mal aus einer ganz anderen Perspektive von oben.

Das Damwild Gehege mit einem Hirsch

Auf dem Weg vom Parkplatz zur Höhle gibt es mehrerer Wildgehege mit Damwild und Rowild Beständen in den recht viele Tiere unterwegs sind.

Der Einstieg zum Heckenweg

Die Waldwege um die Kolbinger Höhle sind sehr schön als Waldlehrpfad mit vielen Beschilderungen und kleinen Wegen in den Wald mit viel Mühe und Sorgfalt gerichtet und gepflegt.

Eine nette Wanderung mit überraschenden Tierischen und Natur Einblicken.

Gruß

Edi

Die zurückgelegte Strecke als Open Street Map Karte mit Höhenprofil und Zusatzinfos

Wanderung zur Kolbinger Höhle und Umgebung – 13.08.2022

Gesamtstrecke: 7612 m
Maximale Höhe: 925 m
Minimale Höhe: 850 m
Gesamtanstieg: 202 m
Gesamtabstieg: -173 m
Gesamtzeit: 01:38:35
Download file: 2022-09-13-edi-teppert-com-WanderungKolbingerHoehle.gpx

Ergänzung zum Beitrag vom 13. September:

Am 01. Oktober haben wir einen Jahgänger Ausflug zur Kolbinger Höhle gemacht, das war ein Samstag da hat die Höhle geöffnet. Wir hatten eine Führung und konnten so die Höhle besichtigen bis zum Ende des begehbaren Teils, und einige interessante Details über diese erfahren. Der begehbare Teil der Höhle ist 93 m lang / tief, die gesamte eforschte Höhle 330 m. Nähere Infos zur Höhle gibt es bei Wikipedia Eintrag zur Kolbinger Höhle und auf der Website des Kolbinger Albvereins.

Die Felsenhütte ist geräumig und bietet Platz für ca. 30 – 40 Personen. Wir haben dort die Zeit überbrückt bis unsere Führung an der Reihe war. Verpflegung in Form von Roter Wurst, Bauernwurst und Zopf, sowie Getränken ist in der Hütte vorhanden, so dass man selbst nicht unbedingt was mitbringen muss.

In der Höhle gab es die Möglichkeit Fotos zu machen, allerdings ohne Blitz. Unten eine Auswahl meiner Bilder, ohne Blitz nicht so gut zu fotografieren, da die Belichtung manchmal zu lange wird und man gerne unscharfe Bilder bekommt. Am besten selbst mal anschauen:

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Über mich
Wie viele ....
  • 11
  • 37.618