Edis Blog Wandern

01. Januar 2022 Neujahrs Wanderung im Donautal – Sonnenuntergang Alter Berg

on
1. Januar 2022

Ein neues Jahr hat begonnen deswegen erst mal Allen, die hier rein schauen:

Alles gute Glück Gesundheit und einen guten Start in 2022

Heute haben wir beschlossen, das herrlich sonnige Wetter mit einer Wanderung zu geniessen und haben als Ziel das Donautal auserkoren. Die Wettervorhersage für Hausen im Tal war “Sonnig kein Nebel, angenheme Temperaturen bis 12° C”, also auf geht´s mit dem Auto über Talheim, Tuttlingen, Leibertingen nach Hausen im Tal.

Start unserer geplanten Wanderung war am Parkplatz beim Kanuverleih und Freizeitpark. Es gibt dort einen Parkschein Automaten, wo Parkgebühren bezahlt werden sollten, der war aber defekt. Also keine Kosten fürs Parken, schon mal gut.

Loslaufen tut man erst mal grob Richtung Beuron, an der Gabelung des Donauradweges geht es dann links nach oben. Der Weg ist bis dahin gut beschildert und führt jetzt steil auf einem schmalen Singletrail nach oben.

Panoramablick ins Donautal hintunter

Der erst ineressante Punkt auf der Strecke ist der Bischofsfelsen, hat hat man eine sehr gute Aussicht runter ins Donautal und auf die gegenüberliegenden Felsen wie den Stuhlfelsen, den Schreyfelsen unterhalb des Schloss Werenwag und den Verlauf der Donau.

Beim Aussichtspunkt über dem Hohlfelsen steht ein Steinkreuz, von hier hat man ebenfalls einen sehr guten Blick zum Donautal mit den gegenüberliegenden Punkten.

Weiter auf der Wanderung geht es wieder ein Stück nach unten, dort komt an auf den Weg, der zum Stuhlflesen und zu der Makaronihöhle führt. Auf dem Bilder sieht man warum der Fels seinen Namen hat. Die Höhle zieht sich wohl wie eine Makaroni Nudel in den Fels hinen daher könnte auch der Name kommen. Sie ist etwa 70 m tief 30 m breit und 20 m hoch.

Auf der Rückfaht aus dem Donautal war schon ein schönes Abendrot zu sehen, so dass wir den Gedanken, den wir schon beim Wandern hatten noch umgestzt haben: Sonnenuntergang und Fernsicht auf dem Alten Berg sehen und geniessen.

Das ist genau zum exakt richtigen Zeitpunkt gelungen. Nicht eine Minute später und das Schauspiel wäre zu Ende gewesen. So konnten wir noch die Sicht auf die Aplen Berge in der Entfernung in einer Klarheit sehen die es, seit ich mich erinnern kann nur ganz selten gegeben hat. Jeder einzelne Berggipfel war genau zu sehen und klar am Horizont abgegrenzt, die aufkommende Abendröte hat das Ganze noch in ein Farbspektrum gehoben … einfach einmalig.

Die Fotos können nur einen kleinen Eindruck davon wiedergeben, live war das Ganze sehr beeindruckend.

Das hatten wohl viele Andere auch im Sinn, denn auf dem Aussichtpunkt waren ca. 30 – 40 Leute, die den Ausblick und Sonnenuntergang ebenfalls genossen haben.

Na dann geniessen und träumen, den Moment gibt nicht oft

Viel Spaß

Gruß

Edi

Die zurückgelegte Strecke als Open Street Map Karte mit Höhenprofil und Zusatzinfos

Neujahrs Wanderung im Donautal – Sonnenuntergang Alter Berg – 01.01.2022

Gesamtstrecke: 11675 m
Maximale Höhe: 890 m
Minimale Höhe: 672 m
Gesamtanstieg: 414 m
Gesamtabstieg: -428 m
Gesamtzeit: 02:32:32
Download file: 2022-01-01-edi-teppert-com-NeujahrsWanderungDonautalAlterBerg.gpx

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Über mich
Wie viele ....
  • 27
  • 30.879