Edis Blog Radfahren Radtouren in der Umgebung

24. Juli 2022 Rennrad Tour Schaffhausen, Gailingen, Aach, Witthoh

on
24. Juli 2022

Heute am Samstag den 24. Juli 2022 wollte ich eine 100 Meilen Tour machen, was ich auch geplant und umgesetzt habe. Meine Idee war nach Schaffhausen zum Rheinfall zu fahren, von dort weiter nach Gailingen ans Strandbad und weiter nach Aach zum Aachtopf. Von dort dann der Heimweg über Engen, Tuttlingen. An der Kreuzung zum Wasserburger Tal hab ich es mir dann anders überlegt und bin das Tal hoch gefahren, ist zwar anstrengend aber ich hatte ja genug Zeit. Somit bin ich dann fast das gesamte Wasserburger Tal gefahren und am höchsten Punkt oben am Witthoh ging es dann die Abfahrt durchs Rabental weiter nach Möhringen runter. In Tuttlingen am Freibad vorbei nach Wurmlingen, von dort über Rietheim, Balgheim, Spaichingen, Aldingen den Rest zurück.

Bei Zollhaus-Blumberg hat mich das Navi auf die zweispurige B27 geschickt, wo ich dann den Randen hoch gefahren bin. Von dort ging es weiter nach Bargen. Im weiteren Verlauf bin ich ein paar mal von der Schweiz nach Deuschland und wieder zurück oder an der Grenze entlang gefahren. Von Merishausen ging es dann nach Schaffhausen durch die Stadt und zum Rheinfall. In Schaffhausen am Wasserfall war sehr viel los, alles was Beine hatte war unterwegs und ich musste mich mehr oder weinger durch die Leute drängen um zum Wasserfall zu sehen und einige Bilder zu machen.

Über Buchtahlen, Büsingen, Dissenhofen bin ich dann nach Gailingen zum Srandbad gefahren. Da war ganz schön was los: Parkplätze alle voll, Strandbereich sehr voll. Ich konnte nicht ans Ufer weil ich kein Schloss dabei hatt und das Fahrrad darf man nicht mit rein nehmen.

Von Gailingen aus verlief die Route dann weiter nach Ramsen, erst mal ne steile Rampe hoch, dann auf der Ramsener Strasse bis Ramsen und nach Moskau 🙂 wieder mal. Direkt dort ist der Grenzübergang. Um nach Aach zukomen musst ich über Rielasingen durch Singen vorbei am Hohentwiel nach Friedingen, Beuren an der Aach, Volkertshausen nach Aach zur Aachquelle, dort habe ich eine Pause gemacht um ne Kleinigkeit zu essen, ein Cola zu trinken und meine Flaschen aufzufüllen.

An der Kreuzung wo es nach Engen hoch weiter geht und das Wasserburger Talbach kreuzt bin ich dann rechts abgebogen und das Wasserburger Tal hoch wie oben schon beschrieben. Der Rest vom Witthoh war dann noch die Kür, da waren die meisten Höhenmeter geschafft und es war nur noch die Wärme, die es in sich hatte.

Es waren schon so einige Höhenmeter die da zusammen gekommen sind und am Ende 166 km Strecke, die Temperaturen waren insgesamt höher als bei der Bodensee Rundfahrt und es war sehr drückend warm. War ganz schön anstrengend die Tour und ich war froh heil Unfallfrei und ohne Panne daheim angekommen zu sein.

Gruß

Edi

Die zurückgelegte Strecke als Open Street Map Karte mit Höhenprofil und Zusatzinfos

Rennrad Tour Schaffhausen, Gailingen, Aach, Witthoh – 24.07.2022

Gesamtstrecke: 165698 m
Maximale Höhe: 840 m
Minimale Höhe: 377 m
Gesamtanstieg: 3244 m
Gesamtabstieg: -3246 m
Gesamtzeit: 07:11:43
Download file: 2022-07-24-edi-teppert-com-RennradTourSchaffhausenGailingenAachWitthoh.gpx

TAGS
RELATED POSTS
Edi Teppert
BW, Deutschland

Nur gemeinsam schaffen wir Dinge

Durchsuche die Seite:
Über mich
Wie viele ....
  • 46
  • 34.221